News

Vor wenigen Wochen hat mit dem Muldenkipper eDumper das grösste Elektrofahrzeug der Welt seine reguläre Arbeit in einem Steinbruch bei Biel...

Die am 2. Februar 2018 publizierte Praxisanleitung enthält die Grundlagen, um die Qualität der auf dem Markt angebotenen Steinschlagschutznetze und...

Veranstaltungen

Gérer les aléas, les ouvrages et la végétation à l'exemple des rialis tessinois

Workshop trilingue fr-it-de

Ungespannte Anker werden bei unterschiedlichen Schutzbauten als Fundation verwendet.

Fachstelle für forstliche Bautechnik

Die Fachstelle für forstliche Bautechnik:

  • Sammelt Erfahrungswissen und gibt es aufbereitet an die Praxis weiter
  • Vermittelt aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse der forstlichen Bautechnik
  • Fördert die Vernetzung und den Austausch der mit forstlichen Baufragen konfrontierten Berufswelt
  • Organisiert Weiterbildung im Bereich der forstlichen Bautechnik

Sie setzt dabei auf rege Beteiligung der planenden und ausführenden Praxis sowie der Forschung.

Bund, Kantone und das Fürstentum Liechtenstein sind Träger der Fachstelle. Der Fachstellenleiter arbeitet an der ibW Höheren Fachschule Südostschweiz in Maienfeld und wird von einem Teilzeitmitarbeiter am Bildungszentrum Wald in Lyss unterstützt.