News

Der Schweizerische Verband der Trockensteinmauerer (SVTSM) organisiert mit Partnern erstmals eine modulare Weiterbildung. Das Angebot beginnt mit dem...

Die Technische Verordnung über Abfälle (TVA) ist per 1.1.2016 in Kraft und heisst neu Verordnung über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen...

Veranstaltungen

Die Bemessung der Tragsicherheit mit Partialfaktoren anstelle einer globalen Sicherheit ermöglicht eine differenzierte Berücksichtigung der...

Wie wird heute forstliche Bautechnik ausgebildet?

Fachstelle für forstliche Bautechnik

Die Fachstelle für forstliche Bautechnik:

  • Sammelt Erfahrungswissen und gibt es aufbereitet an die Praxis weiter
  • Vermittelt aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse der forstlichen Bautechnik
  • Fördert die Vernetzung und den Austausch der mit forstlichen Baufragen konfrontierten Berufswelt
  • Organisiert Weiterbildung im Bereich der forstlichen Bautechnik

Sie setzt dabei auf rege Beteiligung der planenden und ausführenden Praxis sowie der Forschung.

Bund, Kantone und das Fürstentum Liechtenstein sind Träger der Fachstelle. Der Fachstellenleiter arbeitet an der ibW Höheren Fachschule Südostschweiz in Maienfeld und wird von einem Teilzeitmitarbeiter am Bildungszentrum Wald in Lyss unterstützt.